Reifen Wandhalterung selbst machen

(Kosten ca 5€ Zeitaufwand 30 Minuten)

Jedes Jahr stellt sich wieder die Frage wohin mit den Sommer oder Winterreifen. Man kann die Autoreifen in der Werkstatt einlagern lassen oder sie in der Garage oder im Keller aufbewahren. Da die Reifen nicht gerade klein sind benötigen sie schon etwas Platz. Damit sie nicht ständig im Weg rumliegen kann man sie Platzsparnend an der Wand mittels einer Wandhalterung befestigen.

Eine weiter Möglichkeit zur Aufbewahrung wäre ein Felgenbaum. Dieser benötigt aber viel mehr Platz als eine Wandhalterung wo die Reifen Platzsparend an der Wand hängen.

Man kann eine Wandhalterung kaufen, aber man kann sie auch sehr günstig und einfach selbst machen. Alles was man dazu benötigt sind zwei Waschbeckenhalterungen für ca. 5 €. Diese kann man in jedem Baumarkt vor Ort kaufen oder bequem hier online bestellen.


Materialien und Wekzeug für die Wandhalterung:

Waschbeckenhalterung image of a tiles
Schlagbohrmaschine
10er Bohrer
Schraubschlüssel






Vorbereitung für die Wandhalterung

image showing preparation

Da nicht alle Reifen gleich groß sind müssen wir zuerst die Abstände messen. Dazu legt man die Autoreifen auf den Boden wie sie später an der Wand hängen sollen. Mann kann die Reifen an der Wand übereinander oder nebeneinander montieren.

Der Vorteil dieser selbstgebauten Wandhalterung ist, dass man nicht an bestimmte Mase gebunden ist. Man kann die Reifen aufhängen wo am besten Platz ist und sie nach der Montage nicht der stören.

Reifenhalterung montieren

image showing layout planning

Nun bohren sie die Löcher in die Wand. Anschliessend die Dübel in die Löcher stecken und die Schrauben der Waschtischbefestigung mit dem Schraubschlüssel festdrehen.

Damit die Reifen nicht direkt an der Wand sind, kann man etwas Pappe oder eine Holzleiste dazwischen klemmen.

Reifen an die Wandhalterung anbringen

image grout application

Wenn alle vier Schrauben befestigt sind können wir nun die Reifen aufhängen.

Die Reifen werden mit der Aussenseite zur Wand montiert. Damit kein Kratzer an den Löchern der Reifen entstehen, stecket man zuerst die Plastikscheibe in das Reifenloch.

Danach den Autoreifen auf die Schraube an der Wand stecken und mit der Mutter leicht befestigen. Die Mutter sollte nicht fest zugedreht werden. Sie soll nur das herunterfallen bzw. rausrutschen der Reifen verhindern.


Wer lieber eine fertige Reifenwandhalterung kaufen möchte, anstatt selbst eine zu bauen, findet hier eine Übersicht gängiger Modelle:

Anzeige






Preise aktualisiert um 2021-05-13 08:43